ObserversClub am 12.06.2020

In der Nacht vom 12.06.2020 auf den 13.06.2020 konnten wir auf der Uni-Sternwarte den Kometen C/2020 F3 NEOWISE beobachten. Am Rundgang um die Hauptkuppel hatten wir in den Abendstunden sowie auch dann wieder in den Morgenstunden einen schönen Blick auf den Kometen.
Wir konnten einige kleine Teleskope auf den Kometen richten und es sind viele schöne Bilder entstanden.

In den Abendstunden sind die folgenden Bilder mit einer Canon EOS 80d mit dem 18-135mm Kid-Objektiv entstanden.

Später in den Morgenstunden haben wir mit der gleichen Kamera aber mit einem 50mm f/1.8 Objektiv und einem kleinen Apochromaten mit 750mm diese Bilder gemacht.

In der Zwischenzeit als der Komet gerade nicht zu sehen war, weil er unter dem Horizont verschwunden war gingen wir in die Ostkuppel um das dortige 20cm Teleksop zu testen.
Dabei versuchten wir den Ringnebel zu finden, was sich so ganz ohne Goto als etwas schwierig erwies, aber nach einigem hin und her gesuche konnten wir auch vom Ringnebel ein Bild schießen.

Schreibe einen Kommentar